Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-rutronik
  • logo aok
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding

Ersatzgeschwächte Sterne kämpfen aufoperungsvoll

Zum Season Auftakt der U12 Mix-Mannschaft der Rutronik Stars Keltern ging es nach Bühl. Ersatzgeschwächt traten die Rutronik Stars mit nur sechs Spielern an, aber dennoch konnte das erste Viertel mit 20:13 gewonnen werden.

Ebenso dominierten die kleinen Sterne auch im zweiten Viertel und gingen trotz körperlicher Unterlegenheit mit einer 40:25-Führung in die Halbzeitpause. Nach der Pause mussten die Rutronik Stars dann Kräfte lassen und wurden müde, so dass die Gastgeber des TV Bühl auf 46:41 nach dem dritten Viertel verkürzen konnten. Im letzten Viertel wurde es dann richtig spannend. Als auf der Uhr noch fünf Minuten zu spielen waren stand es 53:53. In den nächsten dreieinhalb Minuten war beiden Mannschaften die Nervosität anzumerken, denn keine Mannschaft konnte punkten. Geschickt gecoacht erzielten die tapfer kämpfenden Sterne zwei Körbe und konnte dann die Zeit herrunter spielen.

 IMG 20181117 113227

Es spielten: Laetitia Lippolt, Moritz Bruder, Tyler Sefried, Matteo Meissner, Mia Berthold und Carina Geiger

Trainer: Ben Berson, Carsten Sefried

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-rutronik
  • logo aok
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe