LIGA-SPONSOREN
liga-birmoserliga-iceliga-moltenliga-dbbl2

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding

Sterne sind „Stolz wie Harry“

Aufstieg – Zweitligameister - Klassenerhalt – TOP4 – Vize-Pokalsieger – Playoffs - ? 

Für die Sterne sind die letzten Basketball-Monate eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Diese hatte im Mai 2015 mit dem Aufstieg in die 1. DBBL begonnen und findet nun am Ostersonntag um 17.30 Uhr in der Dietlinger Speiterlinghalle mit dem ersten Playoff-Heimspiel gegen den BC Marburg ihren nächsten Höhepunkt.

Nach dem tollen Erfolg am vergangenen Wochenende beim TOP4 in Marburg geht es nun für die Sterne in der „best-of-three“ Serie gegen Marburg um den Einzug ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft. Sollte dies gelingen, spielen die Rutronik Stars Keltern wieder um eine Medaille. Dem ersten Spiel am Ostersonntag in Keltern, folgt das Rückspiel am Freitag (1.4) in Marburg. Sollte bis dahin kein Team zwei Siege errungen haben, findet das Entscheidungsspiel am Sonntag, den 3. April um 17.30 Uhr wieder in Keltern statt. Für viele Basketball-Experten sind die Sterne trotz des Heimrechtes nicht der Favorit auf den Einzug ins Halbfinale. Dies liegt vor allem am sehr gut bestückten Kader der Hessinnen sowie an den beiden recht deutlichen Niederlagen der Sterne gegen Marburg in der regulären Saison. Doch die Sterne haben in dieser Saison mehrfach gezeigt, dass sie fighten können, wenn es darauf ankommt. So hofft Sterne-Coach Christian Hergenröther die Euphorie über den Vize-Pokalsieg auch auf den Playoff-Auftakt übertragen zu können. Nach zwei freien Tagen hat das Team am Mittwoch Vormittag wieder den Trainingsbetrieb aufgenommen und sich intensiv auf das Marburg-Spiel vorbereitet. Außer der an der Schulter verletzten Centerin Zorica Mitov stehen Head-Coach Hergenröther derzeit alle anderen Kader-Spielerinnen zur Verfügung.

Im Marburger Kader stehen mit Finja Schaake, Svenja Greunke, Julia Gaudermann und Birte Thimm gleich vier aktuelle deutsche A-Nationalspielerinnen. Dazu gesellt sich mit Katlyn Yohn eine der besten Distanzschützinnen der DBBL. Durchschnittlich kommt die US-Amerikanerin auf 14,3 Punkte und ist damit TOP-Scorerin ihres Teams. 

 

Ticketinformationen zum Play-Off Viertelfinale

Für das Play-Off Spiel am Ostersonntag um 17.30 Uhr gegen den BC Pharmaserv Marburg werden die Sitzplätze im Mittelblock der Speiterlinghalle einzeln nummeriert. So kann sich jeder Zuschauer bereits im Vorverkauf seinen „eigenen“ Platz sichern. Der reservierte Sitzplatz kostet 12 Euro (keine Ermäßigungen möglich).

Zusätzlich gibt es ein tolles VIP-Angebot. Die Karte für die PZ Lounge kostet 40 Euro. Darin beinhaltet sind ein reservierter Sitzplatz direkt am Spielfeldrand sowie die Verköstigung vor, während und nach dem Spiel.

Karten können noch bis Sonntag 12 Uhr per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per SMS oder WhatsApp unter 0171-6535225 bestellt werden.

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Copyright © 2009-2016 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe