LIGA-SPONSOREN
liga-birmoserliga-iceliga-moltenliga-dbbl2

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding

Keltern - Marburg 1:0

Kelterns Basketballerinnen dominieren erstes Play-off-Halbfinalspiel / Lautstarke Unterstützung
 
 
Keltern. Der Jubel der Heimfans kannte am Sonntagmittag keine Grenzen mehr. Denn nach dem 76:61(44:31)-Sieg gegen den BC Marburg im ersten Play-off-Halbfinalspiel hieß es: Erster Punkt für die Bundesliga-Basketballerinnen Rutronik Stars Keltern.
Besser hätten die Gastgeberinnen nicht in die Halbfinalserie starten können. Die Speiterlinghalle war voll, die Unterstützung der Fans überragend und die „Atmosphäre so, wie wir sie uns jedes Spiel wünschen würden“, war Coach Christian Hergenröther begeistert über den Support. Aber nicht nur die Anhänger der Enzkreis-Korbjägerinnen hatten für Begeisterung gesorgt, auch die Grünen Sterne zeigten mit hoher Intensität, was in ihnen steckt. „Ich bin stolz auf die Mannschaft und darauf, wie sie ins Spiel gegangen ist. Die Intensität hat gestimmt“, so der Trainer.
Die Sterne starteten gut und hatten sich nach wenigen Minuten in Front gespielt. Als in den letzten drei Minuten des ersten Viertels dann nahezu jeder Wurf saß und man sich weiter distanzierte, tobten die Anhänger vor Begeisterung. Offensiv hart spielende und stark verteidigende Marburgerinnen hatten die Sterne erwartet und sich perfekt darauf eingestellt. Mit hoher Energie gingen die Mädels von Hergenröther weiterhin ins Rennen und führten 25:11.
Ins zweite Viertel starteten die Basketballerinnen ebenfalls mit einer hohen Intensität. Zwar schrumpfte der Vorsprung kurzzeitig in den einstelligen Bereich, lange ließen die Sterne dies aber nicht zu. Sie spielten ihre Fastbreaks gut aus, reboundeten besonders offensiv stark und holten sich die 44:31-Führung zur Pause. Die Fans wechselten sich mit lauten „Keltern“- und „Marburg“-Anfeuerungsrufen ab.
Nach dem Seitenwechsel hatten die Sterne kaum etwas von ihrer Energie eingebüßt und hielten das Tempo weiter hoch. Was Aggressivität und Konzentration betraf, blieben bei den Sterne-Fans kaum Wünsche offen. Die Keltenerinnen dominierten und hatten bis Ende des Viertels nur sieben Punkte zugelassen. Hergenröther durfte zufrieden sein mit dem Auftritt seiner Basketballerinnen, die mit einem 26-Punkte-Polster in die letzten zehn Minuten gingen.
Auch in diesen ließen die Sterne dann keinen Zweifel daran, wer als Sieger vom Feld gehen würde. „Heute ist alles aufgegangen, was wir uns vorgenommen hatten“, freute sich Kapitän Stina Barnert. Ihrer Mannschaft hatte man nicht im Geringsten angemerkt, dass der Vertrag mit Tatsiana Likhtarovich aufgelöst worden war (wir berichteten). Als Top-Scorerin ließ Jasmine Thomas, die den frei gewordenen Ausländerplatz wieder eingenommen hatte, keinen Gedanken an den Abschied von Likhtarovich zu. Vielmehr konzentriert und als starke Einheit traten die Sterne auf und waren für die Mannschaft von Gästecoach Patrick Unger nicht in den Griff zu bekommen.
„Die Intensität war Wahnsinn“, lobte Barnert ihre Kolleginnen und ergänzte: „Auch die von den Zuschauern hat sich übertragen auf uns und das haben wir umgesetzt. Es war großartig.“
Hervorragend wäre für die Sterne auch ein Sieg am Freitag (19 Uhr) im zweiten Spiel in Marburg, um damit das Ticket für das Finale lösen zu können.

Rutronik Stars Keltern: Thomas 16 Punkte/1 Dreier, Pokk 14, Ciappina 11/2, Orrange 9, Pikciute 7, Miloglav 6/1, Barnert 6, DeVaughn 5, Markovic 2.

 
Von Michaela Anderer (Pforzheimer Kurier)
  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Copyright © 2009-2016 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe